Unser Team

Gründungsmitglieder

Patrick Hoffmann

Patrick Hoffmann

Geschäftsführender Gesellschafter

Weil es sinnvoll ist. Weil es geht. Weil es notwendig ist, die Bildungschancen neu zu verteilen. Weil unsere Gesellschaft nur dann ihr volles Potential für die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft entfalten kann, wenn alle Mitglieder dieser Gesellschaft ein Teil zur Lösung beitragen können. Weil in Deutschland bereits heute mehr Uğur Şahins und Özlem Türecis existieren, als es unser Bildungssystem ermöglicht. 

Sarah Husinec

Sarah Husinec

Geschäftsführerin

Jedes Kind hat einen Anspruch auf chancengerechten Zugang zu Bildung. Ich bin überzeugt davon, dass wir alle unser Bestes tun sollten, damit niemand aufgrund seiner Herkunft auf der Strecke bleibt. Es gibt so viele großartige Initiativen, die einen enormen Beitrag dazu leisten, die Bildungsgerechtigkeit in Deutschland zu verbessern – gemeinsam mit ihnen möchte ich bei Affirmative einen Unterschied machen!

Jascha Malecha

Jascha Malecha

Projektleitung

Ich bin davon überzeugt, dass der Grundstein zu gesellschaftlicher Teilhabe möglichst früh in der Bildungslaufbahn eines jeden Kindes gelegt werden muss. Dazu braucht es eine gemeinsame Anstrengung aller Akteure im Bildungssystem, um die Kinder in ihren individuellen Bedürfnissen und ihrem Potenzial optimal begegnen zu können. Wir bei Affirmative wollen uns zusammen mit Menschen, die unsere Vision von Teilhabe durch Bildungsgerechtigkeit teilen, für eine Gesellschaft mit fairen Chancen für alle einsetzen.

Andrea Treittinger

Andrea Treittinger

Projektleitung

Warum bin ich bei Affirmative? Weil der Zugang zu Bildung keine Glücksache sein darf und eine ungerechte Gesellschaft eine engagierte Zivilgesellschaft braucht. Weil ich zusammen mit denjenigen, die sich bereits für eine faire Chance zur Teilhabe einsetzen, echte Veränderung bewirken will und für diejenigen einstehen möchte, die es allein nicht oder noch nicht können – Kinder.